Kredit ohne Schufa Zinsen

Kredit ohne Schufa: Zinzen

Die Zinsen gehören zu den wichtigsten Konditionen bei einem Kreditvertrag und sollten möglichst niedrig ausfallen, um während der Tilgungsphase keinen unnötig hohe Kreditsumme zurückzahlen zu lassen. Die Zinsen beim Kredit ohne Schufa stellen eine Besonderheit dar, da hier das Kreditinstitut auf die Abfrage des Schufa-Eintrags verzichtet und die Bonität des Antragstellers anders einschätzen muss. Die Kredit ohne Schufa Zinsen müssen deshalb nicht zwingend höher als bei einem normalen Kreditvertrag ausfallen, allerdings hängt dies wesentlich von der Kreditart und den nachweisbaren Sicherheiten des potenziellen Kreditnehmers ab.

Zinsen beim Kredit ohne Schufa als Schweizer Kredit

Der bekannteste und seriöseste Kredit ohne Schufa-Prüfung ist der Schweizer Kredit. Dieser wird bei einem eidgenössischen Kreditinstitut abgeschlossen, wobei es in der Schweiz keine vergleichbare Institution wie die Schufa gibt und deshalb eine entsprechende Abfrage entfällt. Für die Tilgungszinsen achten schweizerische Banken und Kreditinstitute deshalb ausschließlich auf die Bonität, die sich über Gehaltsnachweise und ähnliche Sicherheiten nachweisen lassen. Verfügt der Antragsteller über ein hohes Monatseinkommen oder als Beamter über einen regelmäßigen Gehaltseingang, darf mit marktüblich attraktiven Tilgungszinsen zwischen 3,00 und 5,00 % p. a. gerechnet werden. Die Höhe hängt neben den nachweisbaren Sicherheiten natürlich auch von der Höhe des Darlehens und der gewünschten Vertragslaufzeit ab.

Zinsen beim Kredit ohne Schufa als Deutscher Kredit oder Privatkredit

Manche deutschen Finanzinstitute halten schufafreie Kredite für ihre Kunden bereit, außerdem wird die Kreditvergabe zwischen Privatpersonen über Onlineportale möglich. Je nach Anbieter wird nicht nur auf einen Einblick in den Schufa-Eintrag verzichtet, gerade bei Privatkrediten wird für die Kreditvergabe weniger kritisch auf die Bonität des Schuldners als bei einem professionellen Finanzinstitut geschaut. Die Kredit ohne Schufa Zinsen fallen in diesen Situationen jedoch deutlich höher aus, da der Kreditgeber das höhere Risiko eines Kreditausfalls erkennt und absichern möchte. Hier sollte der Antragsteller unbedingt beachtet, ob es sich um ein wirklich seriöses Kreditangebot handelt. Spätestens wenn die Tilgungszinsen einen zweistelligen Prozentwert erreichen, sollte besser Abstand vom Kreditabschluss genommen werden.

_____________

Kredit ohne Schufa: Vor- und Nachteile

Der Kredit ohne Schufa ist für viele Geldsuchende häufig die einzige Möglichkeit, trotz vieler finanzieller Verbindlichkeiten gute Aussichten auf eine Kreditgewähr zu haben. Vom Schweizer Kredit bis zur Vermittlung eines Privatkredits über deutsche oder internationale Onlineplattformen gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen solchen Kredit ohne Schufa abzuschließen. Im Folgenden sollen kurz die wichtigsten Vor- und Nachteile aufgezeigt werden, die mit einem Kredit ohne Überprüfung des Schufa-Eintrags verbunden sind.

Die Vorteile schufafreier Kredite im Überblick

– Der Kreditgeber muss gegenüber dem Finanzinstitut nur wenige Einblicke in seine generelle finanzielle Situation gewähren. Da im Schufa-Eintrag vom Dispo eines Girokontos bis zu Handyverträgen zahlreiche Einträgt obligatorisch sind und die Bonität beeinflussen, bleiben so die Finanzen streng vertraulich. Zwar bekommt das Kreditinstitut lediglich ein Schufa-Scoring mitgeteilt und erhält keine detaillierten Einblicke in einzelne Verpflichtungen, doch schon das Scoring selbst sagt viel über die Finanzsituation aus.

– Ein schufafreier Kredit lässt sich problemlos abschließen, wenn erst vor kurzem ein Erstkredit erfolgreich abbezahlt wurde. Dieser wird aufgrund einer Sperrfrist weiterhin bei der Schufa vermerkt und beeinflusst bei einer Abfrage die Bonität negativ. Gerade wenn der Erstkredit erfolgreich getilgt wurde, wirft ein Blick auf den Schufa-Eintrag kein unnötig negatives Licht auf den Kreditnehmer.

– Verfügt der Kreditnehmer über starke Sicherheiten wie einen hohen Gehaltseingang oder ein sicheres Arbeitsverhältnis, profitiert er beim schufafreien Kredit von attraktiven Kreditzinsen. Auch beim Kredit ohne Schufa findet weiterhin eine Bonitätsprüfung statt, für die jedoch nur unmittelbare Sicherheiten vorzuweisen sind. Bei einem Beamtenkredit oder einem attraktiven Gehalt steigt die Aussicht auf eine Kreditgewähr hier erheblich.

Die Nachteile bei einem Kredit ohne Schufa

– Auch wenn es seriöse Varianten des schufafreien Kredits wie den Schweizer Kredit gibt, muss es sich nicht immer um ein seriöses Angebot handeln. Verschiedene Finanzinstitute bieten auch in Deutschland den schufafreien Kredit an und verzichten neben dem Blick auf den Schufa-Eintrag sogar auf den Nachweis umfassender Sicherheiten. Die Folge sind Kreditangebote mit sehr teuren Tilgungszinsen, die alleine die Not der Kreditnehmer ausnutzen und oftmals noch tiefer in die Schuldenfalle führen.

– Für einen seriösen Kredit ohne Schufa hat der Antragsteller weiterhin eine gute Bonität nachzuweisen. Wird ein herkömmlicher Kredit aufgrund von fehlenden Sicherheiten abgelehnt, ist der schufafreie Kredit kein Trick, um dennoch an das gewünschte Geld zu gelangen. Gerade wenn der Schufa-Eintrag viele Verbindlichkeiten aufweist und zu einer Kreditablehnung führen würde, hat der Antragsteller ohnehin eine größere Eigenverantwortung für den Kreditabschluss zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.